Elektrische Antriebstechnik

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Elektrische Antriebe sind in der Automatisierung vielfältig eingesetzt. In diesem Kursmodul lernen Sie die spezifischen Eigenschaften der heute verwendeten Antriebe kennen. Dabei geht es um die richtige Wahl wie auch um die Dimensionierung eines Antriebs. Ein besonderer Fokus gilt auch der zum Motor gehörenden Leistungs- und Regelelektronik. Von dieser lernen Sie die Schnittstellen, Funktionen und Einstellmöglichkeiten kennen
Inhalt
- Physikalische Grundlagen der Antriebstechnik: Kinematik, Dynamik, Leistung, Wirkungsgrad, Magnetfelderzeugung durch Strom, Spannungserzeugung durch Induktion, Betrieb von Motoren (5L) - Gleichstromantrieb: Aufbau und Funktion des Motors, Motorarten, Ein-, zwei- und vier-Quadranten Ansteuerarten, Ansteuerelektronik, Inbetriebnahme (5L) - Asynchronmotor am Frequenzumrichter Aufbau und Funktion des Motors, Motorarten, Betrieb am Netz, Frequenzumrichter, Verhalten des Antriebs im Umrichter Betrieb, Inbetriebnahme. (10L) - Schrittmotorantrieb Aufbau und Funktion des Motors, Motorarten, Linearantrieb, Ansteuerarten, Ansteuerelektronik, Verhalten des Antriebs, Inbetriebnahme (5L) - Servoantriebe spezielle Anforderungen, Aufbau AC-Servomotor, Antriebs- und Regelelektronik, Parametrierung und Inbetriebnahme (15L)
Lernziel
- Sie kennen die Funktionsweise und die Eigenschaften der aktuell angewendeten elektrischen Antriebe. - Sie können für eine bestimmte Aufgabe den geeigneten Antrieb wählen und nach den Anforderungen dimensionieren. - Bei der Inbetriebnahme stellen Sie die elektronische Ansteuerung so ein, dass der Antrieb seine Aufgabe optimal erfüllt.
Voraussetzung
Physikalische Grundlagen der Statik, Kinematik und Dynamik. Gute Kenntnisse in der Elektrotechnik, Elektronik und Regelungstechnik
Kurscode
HF-ELA-17A
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%